Donnerstag, 6. Dezember 2012

Picton / Nelson / Motueka

Nach gefuehlten 5 min Schlaf, bin ich erwacht und hab mich gleich mal tierisch auf meine Karre gefreut. Endlich wieder durch die Gegend ballern. Ich hab dann einen Nissan Sunny bekommen. Ein goldenes Auto fuer den Goldjungen - Haha! Innenausstattung in braun - Rentnerstyle!! Das einzigste was mich genervt hat, war die bloede Automatk. Ich wollte so gern mal wieder ein paar Gaenge durchreissen. Auch mal ohne Kupplung :-) Naja egal. Am Hostel hab ich dann den Rest kennengelernt. Elias (18/German), ist bei mir mitgefahren. Im Auto von Markus (34/Swiss), sind Ralf (ca.42/German) und Christine (18/German) eingestiegen. Markus ist dann voraus gedonnert und ich schoen hinterher gerauscht. 
Das Wetter war sowas von geil und vorallem endlich mal fuer meine Klamotten angemessen. Die Strasse ging die ganze Zeit hier am Wasser entlang. Die Landschaft ist so ultra krass!! Ne, kann ich nicht beschreiben, tut mir echt sorry!!! Ihr koennt euch gar net vorstellen, wie gut unsere Laune war. Wir sind so abgegangen. Der Anblick einfach goettlich!! Wir haben dann an einem super schoenen Spot gehalten. Dort sind diese Bilder entstanden....

BamBamBam! So hab ich mir NZ vorgestellt!!!



Goldjunge mit Sunny Gold

Markus, Ralf and Me

Der bunte Trupp
Ich, Christine, Ralf, Markus und Elias

Sind dann nach Nelson gefahren, um Christine dort abzudroppen. Nelson war so schoen scheisse :-) Sie wollte dann doch nicht dort bleiben... Hab mir dort erstmal ne neue SIM Karte geholt. In Nelson hats gepisst wie Sau. Kein Grund sich dort laenger aufzuhalten. Sind dann weiter nach Motueka geheizt. Eigentlich wollten wir dort noch etwas unternehmen, leider war es dafuer schon zu spaet. Das Hostel war dafuer einfach der Knaller. Wir hatten ein 6er Zimmer. Altbau, hohe Decken, schoener alter Holzfussboden und ein Kamin im Zimmer. Total geil. Alles top!! 

So sieht das dann aus...

Unser 6stes Zimmermitglied war Christina (34,Hamburg mit bayr. Dialekt). Die Gute macht nen 3 monatigen New Zealand Trip, danach geht sie mit ihrem Freund auf eine 1,5 Jahre lange Weltumsegelung!! Respekt!! Na auf jeden Fall haben wir uns alle sehr gut verstanden. Haben zusammen gekocht, gequatscht und viel gelacht. Am Abend wurde dann beschlossen, morgen den Abel Tasman National Park gemeinsam zu erkunden. Nur Markus wollte ne extra wurscht. Wer hats erfunden?? Die Schweizer :-) Er will unbedingt im NP uebernachten. Ich halte dich nicht auf, frieren sollst du mein Freund :-)

Abends in Motueka - Einfach herrlich
Bei diesem Anblick hab ich immer und immer wieder die gleichen Gedanken!!!

Kommentare:

  1. Boa Du bist in meiner zweiten Wahlheimat ;-)

    Bin mal gespannt wie es Dir in NZ gefällt!

    Ich finds schöner als wie Australien...!

    Hau rein und hoffe das Leatherman leistet gute Dienste ;-)

    LG
    Hicketrans

    AntwortenLöschen
  2. Paah!!! Arsch!!! :)
    Grüß ein paar Schafe von mir :D

    Bald isses bei mir auch soweit...
    LingLing

    AntwortenLöschen
  3. Mir liegen auch ein paar garstigkeiten auf den lippen :-), aber...............wir vermissen dich hier langsam, lass dich mal ganz fest drücken.
    Die Olga-Tante

    AntwortenLöschen